book-boot-camp.jpg

Wer Basketball liebt, der spielt im Sportverein, wer gerne Klavier spielt, der geht in die Musikschule. Wer das Schreiben liebt, der steht erst einmal alleine da. Schreibcoaching ist teuer und Vereine und Gruppen gibt es für so etwas nur selten. Solange es noch nicht für den ersten Autorenvertrag reicht, bleiben Agenturen und Vertrage zuerst einmal ein undurchsichtiger Dschungel. Schreiben ist aber trotzdem das schönste Hobby der Welt, oder? Book Camp findet schon! Das Book Boot Camp bietet auch daher die Chance, Feedback von einem erfahrenen Autor für einen eurer Texte zu bekommen, um neue Ideen und Inspirationen zum Überarbeiten zu erhalten. Klingt gut? Das ist es auch!

wann ist wieder ein book boot camp geplant?

Leider weiß ich das noch nicht genau. Damit du es aber auf gar keinen Fall verpasst, kannst du dich weiter unten auf dieser Seite in den Newsletter eintragen. Dann erhälst du eine E-Mail, sobald du dich wieder bewerben kannst!

sommer 2016

So schnell ist es gegangen: Schon ist das Book Boot Camp wieder vorbei! Mira Valentin, die Autorin der bekannten Talente-Reihe von bittersweet, Valentina Fast, die Autorin hinter der traumhaften Royal-Reihe von Carlsen impress, Karolin Kolbe, die Autorin dreier Jugendbücher von Thienemann-Esslinger, Andreas Dutter, der bekannte Buchtuber und Autor, sowie ich waren diesmal mit dabei.

book-boot-camp-2016.jpg

Ganze 64 Bewerungen sind diesmal eingegangen: Das sind knapp 50% mehr als im letzten Jahr. Dankeschön, ihr Lieben, dass ihr euch so fleißig beworben habt!

Rückblick: Sommer 2015

Der erste Durchgang des Projekts war ein voller Erfolg! Martina Riemer, Teresa Sporrer, Kim Nina Ocker, Kim Kestner, Daniela Blum, Isabella Benz und Katie Grosser standen unseren Schreibbegeisterten mit Rat und Tat zur Verfügung. Wer wissen möchte, was die Autoren zu den Texten ihrer Schreibpatenkindern zu sagen haben und warum unsere Schreibbegeisterten eigentlich so gerne schreiben, der findet ab dem 27. September 2015 hier jede Menge Interviews, Feedbacks & Co.!

frequently asked questions

WER KANN MITMACHEN?

Mitmachen kann jeder, der gerne schreibt! Es gibt keine Altersgrenze und auch diejenigen, die bereits beim ersten Book Boot Camp dabei waren, können sich noch einmal bewerben! Beachtet werden jedoch nur Bewerbungen mit Texten, die max. 18 000 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen, sowie Bewerbungen, die max. 3 Gedichte enthalten. Außerdem müssen Bewerbungen vor dem 23. September 2016 eingegangen sein. Eine Bewerbung garantiert nicht, dass du ein Autorenfeedback erhälst.

WER WIRD AUSGEWÄHLT?

Ausgewählt werden vier Schreiber, in deren Texten ich das Potential sehe, dass sie zu einem unserer Autor passen könnten und dass sie außerdem von dessen Feedback profitieren können.

KANN MEINE IDEE GEKLAUT WERDEN?

Die Autoren, die beim Book Boot Camp dabei sind und deine Text lesen, haben alle bereits mindestens zwei Romane auf den Markt gebracht. Dies wäre ihnen nicht gelungen, hätten sie nicht selbst reichlich Ideen, um Romane zu schreiben. Selbstverständlich erklärst du dich damit einverstanden, dass diese Autoren deinen Text lesen, kannst jedoch davon ausgehen, dass sie dies nicht tun, weil sie darin nach neuen Ideen suchen.

WIRD MEIN TEXT VERÖFFENTLICHT?

Nein. Das Urheberrechet bleibt bei dir. Da erfahrungsgemäß viele Romananfänge, die später als Leseprobe mit Exposé an Verlage und Agenturen geschickt werden, eingereicht werden, möchte ich deinen Text nicht veröffentlichen, da viele Verlage und Agenturen keine bereits veröffentlichten Texte annehmen.

WELCHE AUTOREN waren 2016 dabei?

andreas-dutter.jpg

Andreas Dutter, geboren 1992, lebt in Österreich und hat Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien studiert. Er arbeitet im Social Media Bereich und unterhält mit seinem Bücher-YouTube-Kanal (Brividolibro) seine ZuschauerInnen. Außerdem hat er immer wieder Auftritte im Fernsehen, Radio sowie in der Presse. LovelyBooks wählte Ihn zum »Besten deutschsprachigen Debütautor 2015«.

beauty-hawk.jpg

"Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan." Jetzt lesen!


mira-valentin.jpg

Mira Valentin arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend- Frauen- und Pferdezeitschriften. Hoch zu Ross, mit Laufschuhen oder Fahrrad streift sie regelmäßig durch die ausgedehnten Wälder des Hessischen Hinterlands. Hier, zwischen mystischen Quellen und imposanten Steinbrüchen, kam ihr die Idee für »Das Geheimnis der Talente«. Seither sieht sie ständig Dschinn in den Baumkronen sitzen und kann kein Dorffest mehr feiern ohne sich zu fragen, welches arme Opfer heute wohl ausgesaugt wird.

das-geheimnis-der-talente.jpg

"Melek ist alles andere als ungewöhnlich. Sie lebt in einer Kleinstadt Nordhessens, spielt wenig begeistert Basketball, schreibt mittelmäßige Noten und hat nur einen einzigen Freund. Oder auch gar keinen, wenn man bedenkt, dass er eher die Rolle eines nicht unattraktiven Stalkers annimmt.

Sie ist ein Niemand.

Bis sie von den Talenten entdeckt wird..."

Jetzt lesen!


marie-menke.jpg

Marie Menke wurde 1997 geboren, wuchs in einer Kleinstadt in NRW auf und machte nach ihrem Abitur einen einjährigen Abstecher in Spaniens Hauptstadt Madrid. Wenn sie gerade nicht beim Schreiben von Jugendromanen oder für Online-Magazine und Lokalzeitungen ihrer Kreativität freien Lauf lässt, zählen das Tanzen von Ballett bis Hip Hop und das Reisen zu ihren größten Leidenschaften.

calliope-isle-der-siebte-sommer.jpg

"Seit ihrem neunten Lebensjahr verbringt Allie jeden Sommer auf der traumhaft schönen Tropeninsel Calliope Isle. Zusammen mit Gleichaltrigen besucht sie dort das Arts Camp und tut, was sie am liebsten macht und am besten kann: schreiben, schreiben, schreiben. Doch ihr siebter Sommer auf der exotischen Insel beginnt diesmal unter ganz anderen Vorzeichen. Erst erhält Allie die niederschmetternde Nachricht, dass sie adoptiert wurde, und dann wird ihr auf der Überfahrt auch noch zugeflüstert, dass dieser Sommer alles in ihrem Leben verändern wird – und das ausgerechnet von dem mysteriösen neuen Jungen im Camp. Schon bald stellt sich heraus, dass alle etwas wissen, was Allie nie erzählt wurde, und dass dieses Geheimnis nicht wenig mit ihrem außergewöhnlichen Schreibtalent zu tun hat…" Jetzt lesen!


valentina-fast.jpg

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Reihe.

belle-et-la-magie-hexenmagie.jpg

"Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…" Jetzt lesen!


karolin-kolbe.jpg

Karolin Kolbe, 1993 in Kassel geboren, denkt sich Geschichten aus, seitdem sie Kassetten aufnehmen und Buntstifte halten kann. Mit der Grundschulzeit begann das Aufschreiben und lässt sie nun nicht mehr los. Nach ihrem Abitur zog sie für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr nach Berlin, wo sie nun studiert. Die Autorin liebt interessante Menschen, gute Gespräche, spannende Bücher und Filme, bunte Farben, blühende Natur und die Sonne.

granatapfeltage.jpg

"Ab aufs Fahrrad und einmal quer durch Spanien. Diesen Plan fasst Greta, nachdem sich ihr Freund von ihr getrennt hat. Doch allein hätte sie sich nie und nimmer getraut. Erst durch Artjom, den sie zufällig in Berlin kennenlernt, wird der Plan Realität, und gemeinsam machen sie sich auf eine abenteuerliche Reise, die verspricht, der Trip ihres Lebens zu werden. Doch geplatzte Fahrradreifen und Regentage durchkreuzen ihre Pläne. Vor allem aber die ungewohnte Nähe zu Artjom, diesem gut aussehenden, fast Fremden sowie die Bekanntschaft eines faszinierenden Spaniers wirbeln Gretas Gefühlswelt so richtig durcheinander. Ob sie nach diesem Roadtrip weiß, wohin ihre Lebensreise gehen soll?" Jetzt lesen!

ICH WURDE GENOMMEN. UND JETZT?

Jetzt heißt es zuerst einmal Abwarten: Dein Autorenpate liest jetzt dein Text und du bekommst bald sein Feedback zugeschickt.

ICH WURDE NICHT GENOMMEN. UND JETZT?

wirliebenschreiben.jpg

Sei nicht traurig! Im Magazin findest du jede Menge Schreibtipps und mit dem Newsletter kommen sie ab jetzt sofort in dein E-Mail-Fach. Mit dem Kurs #wirliebenschreiben geben dir außerdem ganz viele Autoren ihre Tipps! Ich bin mir außerdem sicher, dass das Book Boot Camp auch 2017 zurückkommen wird. Wenn du dich für den Newsletter einträgst, erfährst du davon als eine*r der Ersten. Bis dahin wünsche ich dir noch ganz viel Spaß beim Schreiben deiner Texte.